Hackschnitzelheizung

Eine Hackschnitzelheizung verheizt Hackgut, welches nicht mehr anderweitig verwendet werden kann. Das Heizsystem besteht aus Heizkessel, Wärmespeicher sowie Transportsystem und Schnitzellager. Der Platzbedarf ist gross, deshalb wird dieses System meist nur in öffentlichen Bauten, der Industrie oder Überbauungen und Mehrfamilienhäusern ab einem Energiebedarf von 20 000 kWh pro Jahr in Betracht gezogen.

Vorteile des Systems

  • Tiefe jährliche Energiekosten (Amortisation der höheren Investitionskosten wird rasch erreicht)
  • Tiefe bis gar keine CO₂-Emissionen
  • Lokale Energieförderung und Wertschöpfung sowie nachhaltige Waldnutzung
  • Bequemer und einfacher Betrieb: Automatische Holzfeuerungen der allerneusten Generation ermöglichen einen bequemen Betrieb und sind einfach zu bedienen

Profitieren Sie von unserem Rundum-sorglos-Paket mit Beratung, Planung, Ausführung und Inbetriebnahme. Gleichzeitig unterstützen wir die Bauherrschaft bei den Baugesuchen und der Anforderung der Fördergelder.

Kontaktieren Sie uns

Dardan Berisha
Projektleiter Heizung/eidg. dipl. Heizungsmeister
031 960 55 66
E-Mail

E-Mail

Aktuelle Referenzen

Alle Referenzen
Burgerspittel im Viererfeld Bern
Gossetstrasse 25 Wabern
Quellenweg 9 Wabern
Alle Referenzen
Kontakt / Service

031 960 55 00
info@baeren-haustechnik.ch

Unsere Telefonzeiten
Mo – Do 07.30 – 12.00 Uhr / 13.00 – 16.30 Uhr
(Fr bis 16.00 Uhr)